Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch
  • MoWiN.net

    MoWiN.net – Miteinander mehr bewegen. Unternehmen, die in Netzwerken agieren, wachsen deutlich stärker, als Einzelkämpfer und sind auch in Krisenzeiten widerstandsfähiger. „Miteinander mehr bewegen“ ist deshalb das Leitmotiv von MoWiN.net e.V., dem Netzwerk des Regionalmanagements für die regionale Mobilitätswirtschaft. MoWiN.net richtet sich erfolgreich an alle Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, die in den Branchen Logistik, Automotive/ Fahrzeugbau, Bahntechnik, Mobilitätsmanagement oder Elektromobilität tätig sind.

Brennstoffzellenforum Hessen 2020
 

Stadt, Land, Wasserstoff - Aufbau regionaler H2

Datum: 27. Oktober 2020 (10h-18h)
Ort: House of Logistics and Mobility (HOLM), Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main


Das Jahr 2020 zeichnet sich schon jetzt als „Wasserstoff-Jahr“ ab. Beschleunigt u.a. durch die Beschließung der nationalen Wasserstoffstrategie sowie der EU-Strategie im Rahmen des Green Deal-Aktionsplans, hat sich in den vergangenen Monaten viel getan, was den Stellenwert von Wasserstoff im Kontext von Klimaschutz und Energiewende angeht sowie dessen breite Anwendung. Das diesjährige Brennstoffzellenforum Hessen gibt einen Überblick über den Entwicklungsstand von Technologie, Produkten und Projekten und bietet zudem die Gelegenheit, sich zu den strategischen Positionierungen auf EU- und Bundesebene zu informieren und dessen Auswirkungen für Hessen.

 

Unter dem Motto „Stadt, Land, Wasserstoff – Aufbau regionaler H2-Infrastrukturen“ soll dabei die Brücke geschlagen werden in Richtung der Schaffung integrierter Strukturen zur Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff auf lokaler und regionaler Ebene, als Keimzellen auch für den Einstieg in eine Wasserstoffwirtschaft, um an den sich bietenden Chancen und Potenzialen zu partizipieren.

 

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen gesetzlichen Auflagen wirken sich natürlich auch auf die Durchführung des Brennstoffzellenforums aus. So werden wir das Brennstoffzellenforum, neben der regulären Präsenz-Veranstaltung, zusätzlich auch als Online-Veranstaltung (Live-Streaming) anbieten. Sie können also selbst entscheiden, ob Sie lieber das Forum vor Ort (mit den vielfältigen Kontaktmöglichkeiten – selbstverständlich bei gebotenen Sicherheitsregeln) besuchen oder es von Ihrem gewünschten Endgerät am Ort Ihrer Wahl live verfolgen.

 

Die Anmeldemöglichkeiten zu beiden Optionen wie auch das Programm des Brennstoffzellenforums finden Sie auf unserer Internetseite https://www.h2bz-hessen.de/BZForum2020.

 

Die Zugangsdaten zum Live-Stream erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail.

 

Das Team der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) als Veranstalter freut sich über Ihre Teilnahme sowie anregende Diskussionen und spannende Beiträge zum neuesten Stand der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.