Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch
  • Mobi-f-IT

    Das Projekt Mobi-f-IT wird Unternehmen der nordhessischen Mobilitätswirtschaft dabei unterstützen, der digitalen Transformation im administrativen Bereich proaktiv zu begegnen und sich zukunftsorientiert auszurichten, indem konkrete Handlungsoptionen und -strategien zur erfolgreichen Gestaltung einer zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildung entwickelt werden.

  • Mobi-f-IT

    Mobi-f-IT wird Unternehmen dabei unterstützen, ihre Personalentwicklung den Anforderungen einer Arbeitswelt 4.0 anzupassen. Der Fokus liegt auf der Aktualisierung und Gestaltung der dualen Berufsausbildung im Bürobereich der Mobilitätswirtschaft, der Ergänzung und Digitalisierung der Lerninhalte und –methoden, Lehrmaterialien und -formen sowie der Beratung und Unterstützung bei der Weiterbildung der Ausbilder.

Hintergrund

Hintergrund

Administrative Tätigkeiten wandeln sich durch die Digitalisierung: bisher eher standardisierte Aktivitäten veränder sich zu Wissensarbeit mit komplexen, sich dynamisch verändernden Aufgaben und Tätigkeiten. Anforderungen an Beschäftigte und Auszubildende müssen neu definiert werden und zusätzliche Kompetenz ist zwingend nötig. Arbeitnehmer stellen sich immer mehr darauf ein, dass sie neue Fähigkeiten erlernen müssen, um mit dem digitalen Wandel Schritt halten zu können. Dabei benötigen sie die Unterstützung ihres Arbeitgebers. Gerade die Qualifizierung der eigenen Ausbilder, Auszubildenden und Beschäftigten stellt eine dringende Herausforderung dar. Besonders bürobezogene Fachbereiche zeigen große Zurückhaltung in ihren Digitalisierungsbestrebungen.

Ziele

Ziele

Das Projekt Mobi-f-IT wird Unternehmen der nordhessischen Mobilitätswirtschaft dabei unterstützen, der digitalen Transformation im administrativen Bereich proaktiv zu begegnen und sich zukunftsorientiert auszurichten, indem konkrete Handlungsoptionen und -strategien zur erfolgreichen Gestaltung einer zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildung entwickelt werden. Die Beratungskonzepte und -methoden werden den Anforderungen an eine nachhaltige Gestaltung der digitalisierten Arbeitswelt hinsichtlich Aus- und Weiterbildung gerecht. Die MoWiN.net-Mitglieder sollen Unterstützung dabei erhalten, ihre Personalentwicklung den Anforderungen einer Arbeitswelt 4.0 anzupassen.

Förderung

Förderung

Kontakt

Markus Oeste
Stellv. Leitung Mobilität
Stellv. Geschäftsführung MoWiN.net e.V.

+49 561 97062-246
E-Mail