Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Mercedes-Sprinter für Kasseler Tafel
 

1000. Fahrzeug bundesweit ging nach Nordhessen

„Man kann die Arbeit der Kasseler Tafel gar nicht hoch genug schätzen, darum unterstützen wir sie gerne“, brachte es Dirk Wiesner auf den Punkt. Man freue sich, dieses unentbehrliche Engagement des Vereins zum Wohl bedürftiger Menschen und letztlich der ganzen Gesellschaft mit einem Fahrzeug unterstützen zu können. Das tat jetzt der Mercedes- Benz Vertrieb Nutzfahrzeugzentrum NFZ Kassel/Lohfelden in Form eines Kühl- Sprinters. In ihm können die Lebensmittel-Spenden für Menschen mit wenig Geld sicher und vorschriftsmäßig gekühlt transportiert werden.

 

Ein kleines Jubiläum ist mit dieser Spende auch verbunden, denn der Sprinter ist das 1000. Fahrzeug, das der Autobauer bundesweit an eine Tafel spendet. Für den Kasseler Verein werden bis zu zwei Tonnen Lebensmittel täglich transportiert, 3500 Menschen , versorge man, berichtete Vorstandsmitglied Hans Joachim Noll. Auch die Gerhard- Fieseler-Stiftung ist an der Fahrzeug-Spende beteiligt, sie gab 10 000 Euro für den über 50 000 Euro teuren Sprinter.

 

Pressemitteilung, 21.11.2019.