Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

VW erneut unter besten Ausbildern
 

Baunataler Werk unter den 500 besten Unternehmen Deutschlands - Dritte Auszeichnung in einem Jahr

Das VW-Werk in Baunatal ist zum zweiten Mal unter den besten 500 "Besten Ausbildern Deutschlands" gelandet. Diese Auszeichnung vergeben seit 2017 das Wirtschaftsmagazin Capital sowie die Personalmarketing-Experten von Ausbildung.de und Territory Embrace. Mit fünf von fünf Sternen erhielt das VW-Werk die Bestnote.

 

"Die zweite Auszeichnung in Folge zeigt, dass unser Konzept nachhaltig erfolgreich ist und wir das hohe Niveau unserer Ausbildung halten. Darauf sind wir stolz und werden auch weiterhin daran arbeiten, unseren Nachwuchs top auszubilden", freut sich Thomas Schulte, Ressortleiter Personal der Original Teile Logistik (OTLG), über die Auszeichnung.

 

Über 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Studie teilgenommen und dabei einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet - untersucht wurden die Kriterien "Betreuung", "Lernen im Betrieb", "Engagement des Unternehmens", "Erfolgschancen" und "Innovative Lernmethoden". Die OTLG hat in allen Kategorien hervorragend abgeschnitten und die Höchstbewertung von fünf Sternen erreicht. Auch in der Wertung zum Dualen Studium hat die OTLG das Spitzenergebnis erreicht. Die erneute Auszeichnung durch das Wirtschaftsmagazin Capital ist für die OTLG bereits die dritte innerhalb eines Jahres: Im November 2017 wurde das Ausbildungskonzept des Unternehmens erstmals von Capital mit fünf Sternen bewertet, im April 2018 gab es in einer ähnlichen Studie dann von Focus Money ebenfalls die Bestnote.

 

Insgesamt über 150 Auszubildende in den Berufen Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Groß-und Außenhandel und Informatikkaufleute sowie im Dualen Studium bildet die Volkswagen OTLG an ihren sieben Standorten aus.

 

Die Volkswagen OTLG mit Sitz in Baunatal ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und versorgt 3700 Servicepartner der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Skoda in Deutschland und Dänemark mit Original Teilen, Zubehör und Servicedienstleistungen. An sieben Standorten in Norderstedt, Köln, Ludwigsburg, München, Dieburg, Ludwigsfelde und Baunatal beschäftigt die OTLG mehr als 2700 Mitarbeiter.

 

HNA, 29.10.2018 (mad)