Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

B. Braun weiht neue Fabrik ein
 

Über 100 Mio. Euro in Sachsen investiert

Der Medizintechnik- und Pharmahersteller B. Braun Melsungen AG hat im sächsischen Wilsdruff die nach eigenen Angaben modernste Produktionsstätte von Dialysatoren in Europa eingeweiht. Dialysatoren sind Filtereinheiten, die für die Blutwäsche chronisch nierenkranker Menschen benötigt werden.

 

Betreiber der Fabrik ist die Konzerntochter B. Braun Avitum Saxonia GmbH, die bereits in Radeberg und Berggießhübel Dialysatoren produziert. Insgesamt investiert das Unternehmen über 100 Millionen Euro in die neue Fertigung und schafft rund 140 Arbeitsplätze. Der Freistaat beteiligte sich nach Worten seines Wirtschafts- und Arbeitsministers Martin Dulig (SPD) mit einer Wirtschaftsförderung von sechs Mio. Euro.

 

Die B. Braun Melsungen AG mit mehr als 61 500 Mitarbeitern setzte im vergangenen Jahr 6,8 Milliarden Euro um und erzielte einen Überschuss von 411,5 Millionen Euro.

 

HNA, 05.09.2018