Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Mit Schwung zur Arbeit
 

Esterer bietet attraktives Bikeleasing für Belegschaft

Wenn morgens ein nagelneues E-Bike über das Firmengelände von Esterer rollt, könnte es sich um eines der neuen Bikeleasing-Räder handeln. Denn seit März 2019 ermöglicht Esterer seinen Mitarbeiter/innen die Anschaffung eines Wunsch-Fahrrads zum günstigen Preis. Das hält fit, schont die Umwelt und sorgt auch in der Freizeit für jede Menge Spaß. 40 Mitarbeiter/innen nutzen das Bikeleasing-Angebot bereits. Christopher Richter, Kaufmännischer Leiter und Prokurist bei Esterer, ist interner Ansprechpartner für Diensträder. Er sagt: „Wir freuen uns über die hohe Resonanz. Auch für Ehe- und Lebenspartner haben wir das Angebot freigegeben. Ein großer Teil unserer Belegschaft wohnt ganz in der Nähe – da macht es Sinn, morgens aufs Rad statt ins Auto zu steigen!“ Doch auch, wer auf Pkw oder Öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, profitiert vom Dienstfahrrad – denn es darf privat genutzt werden.

Traum-Bike ein Drittel günstiger

Ob E-Bike, Mountainbike, Trekkingrad oder Rennrad: Wer sich für ein Wunsch-Dienstrad im Rahmen des Bikeleasing entscheidet, spart rund ein Drittel der Anschaffungskosten. Als Leasingnehmer behält Esterer die monatliche Leasingrate vom Bruttogehalt ein. Dadurch sinkt der zu versteuernde Gehaltsanteil – die Mitarbeiter/innen profitieren also zusätzlich von steuerlichen Vorteilen. Weitere Pluspunkte sind ein Rundum-Versicherungsschutz und eine Bikeleasing-App.

 

„Dank der Kooperation mit der bundesweit tätigen Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG können wir unsere Belegschaft aktiv beim Kauf ihres Traumrads unterstützen“, resümiert Christopher Richter zufrieden. „Bikeleasing-Angebote sind bei mittelständischen Unternehmen in unserer Größenordnung eher selten. Esterer fördert damit Gesundheit, Fitness und eine gute Work-Life-Balance in der Belegschaft.“

 

Pressemitteilung, 17.02.2020

Error 500 - Serverfehler