Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch
  • MoWiN.net
    MoWiN.net

    MoWiN.net – Miteinander mehr bewegen. Unternehmen, die in Netzwerken agieren, wachsen deutlich stärker, als Einzelkämpfer und sind auch in Krisenzeiten widerstandsfähiger. „Miteinander mehr bewegen“ ist deshalb das Leitmotiv von MoWiN.net e.V., dem Netzwerk des Regionalmanagements für die regionale Mobilitätswirtschaft. MoWiN.net richtet sich erfolgreich an alle Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, die in den Branchen Logistik, Automotive/ Fahrzeugbau, Bahntechnik, Mobilitätsmanagement oder Elektromobilität tätig sind.

News
Hier gelangen Sie zu den Regional und Branchen News

 

Busse und Bahnen kommunizieren in Kassel mit Ampeln

Volkswagen Sachsen bündelt seine IT-Kompetenz und treibt die digitale Transformation mit Tempo voran. Heute hat Volkswagen Sachsen dafür in Zwickau...

Leiharbeiter - Verträge nicht verlängert – Andrang beim ID.3

Öffentlicher Nahverkehr: Kassel landet bei bundesweitem Vergleich im Mittelfeld

Note eins ist Pflicht: IHK Kassel-Marburg zeichnete die besten Azubis aus

Tüten und Pakete können dort kostenlos aufbewahrt werden

Grundsatzvereinbarung mit Betriebsrat über Neuausrichtung

Der neue ID.3 von VW: Bis zu 500.000 E-Antriebe kommen jährlich aus Baunatal

Förderung nach Nahmobilität Richtlinie

Auftrags-volumina von insgesamt mehr als zehn Mrd. Euro vergeben

1000. Fahrzeug bundesweit ging nach Nordhessen

Nordhessischer Verkehrsverbund plant neues Rabattangebot

Als erste deutsche Region kooperiert Kassel mit der Fitness-Plattform Strava

Kasseler Stiftung unterstützt Verein mit 200.000 Euro

Onlinehändler beliefert Kunden rund um Kassel jetzt selbst

Ob Hamburg, München oder Berlin: Der Service für flexible Premium-Mobilität Audi on demand startet in Deutschland mit den Handelspartnern und...

Uni Kassel unterstützt Betriebe bei der Digitalisierung

Hessen ist ein beliebter Logistik-Standort - Streit im ländlichen Raum über Folgen

Schweizer E-Lastwagen auf Probetour im Landkreis

Internationale Fachtagung zeigt Wege zur zukünftigen Finanzierung des Öffentlichen Verkehrs auf