Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Sie sind die besten Teildienste Deutschlands
 

Volkswagen OTLG zeichnet „Top 100“ in Dresden aus

Auszeichnung, Austausch und Adrenalin: Das war am vergangenen Wochenende wieder Motto bei der Volkswagen OTLG. Das Unternehmen im Volkswagen Konzern hat in Dresden die 100 besten deutschen Teiledienste der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT und Škoda ausgezeichnet. Die Betriebe sind allesamt Gewinner des Wettbewerbs „OTLG Top 100“, mit dem die OTLG jedes Jahr herausragende Leistungen im Teiledienst honoriert.

 

Bei einer festlichen Siegergala in Dresden wurden die Servicepartnerbetriebe von den OTLG-Geschäftsführern Dr. Klaus Bodensteiner und Sven Paulsen mit dem Titel „Top 100 Betrieb“ ausgezeichnet. Außerdem hatten die Teiledienstleiter der Siegerbetriebe bei einer exklusiven „Volkswagen Driving Experience“ auf dem Lausitzring die Möglichkeit die aktuellsten Produkte aus dem Volkswagen Konzern in Extremsituationen zu testen.

 

„Mit ihren hervorragenden Leistungen beim „Top 100-Wettbewerb leisten die Gewinnerbetriebe einen herausragenden Beitrag zu Kundenzufriedenheit und Rendite im Autohaus. Dank immer effizienterer Prozesse bleibt den Teiledienstleitern mehr Zeit für den Kunden. Damit sorgen sie nicht nur für eine höhere Kundenzufriedenheit, sondern leisten auch einen bedeutenden Beitrag zur Nachhaltigkeit und Profitabilität ihres jeweiligen Autohauses. Diese Top Performance honorieren wir im Rahmen dieser Veranstaltung“, so OTLG-Geschäftsführer Dr. Klaus Bodensteiner.

 

An dem Wettbewerb „OTLG Top 100“ nehmen jedes Jahr alle 3.300 Servicepartnerbetriebe der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT und Škoda teil. Anhand verschiedener Kriterien, ermittelt die OTLG jedes Jahr die 100 besten Betriebe. Die 100 besten Betriebe des laufenden Jahres werden im Frühjahr 2020 ausgezeichnet.

 

Die Volkswagen OTLG mit Sitz in Baunatal ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und versorgt 3.300 Servicepartner der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Škoda in Deutschland und Dänemark mit Original Teilen, Zubehör und Servicedienstleistungen. Damit ist die OTLG das logistische After-Sales-Rückgrat des Volkswagen Konzerns in Deutschland und sorgt als Vollsortimenter dafür, dass Millionen Kunden mit ihren Fahrzeugen mobil bleiben.

 

Die „OTLG Top 100“ des Jahres 2018 im Überblick:


Platz 1: Autohaus Rodeberg GmbH, Rodeberg
Platz 2: Schröder Teams Bielefeld GmbH & Co. KG, Bielefeld
Platz 3: Autohaus Bredler GmbH & Co. KG, Bad Vilbel
Platz 4: Autohaus Schmidt OHG, Lich
Platz 5: Autohaus Manikowski GmbH & Co. KG, Bremerhaven

 

Außerdem unter den Top 100:
AFA Autohaus Gera-Nord GmbH, Gera; asw Automobile GmbH & Co. KG, Schwaigern; Audi Zentrum Osnabrück GmbH & Co. KG, Osnabrück; Auto & Service PIA GmbH, München; Auto & Service PIA GmbH, Penzberg; Auto Bierschneider GmbH, Riedeburg; Auto Bierschneider GmbH, Ingolstadt; Auto Bödeker GmbH, Butzbach; Auto Brucker GmbH, Meinigen; Auto Brucker GmbH, Schmalkalden; Auto Brucker GmbH, Marktredwitz; Auto Köhler GmbH & Co. KG, Dachau; Auto Rapp GmbH, Fürstenzell; Auto Ringler Service GmbH, Flörsheim am Main; Auto Seeger GmbH, Reinheim; Autohaus Berolina GmbH, Berlin; Autohaus Best GmbH, Offenbach; Autohaus Bierschneider GmbH, Treuchtlingen; Autohaus Brümmer & Henkelmann GmbH, Werne; Autohaus Budde GmbH, Steinfurt-Burgsteinfurt; Autohaus Bunz e.K., Schwabmünchen; Autohaus Burger GmbH & Co. KG, Blaubeuren; Autohaus Elitzsch GmbH, Radeburg; Autohaus Elitzsch GmbH, Niesky; Autohaus F. Streese, Pritzwalk; Autohaus Feser GmbH, Schwabach; Autohaus Franke GmbH & Co. KG Radeberg, Radeburg; Autohaus Greif GmbH, Greifswald; Autohaus Gudel-Ehlers GmbH & Co. KG, Heiden; Autohaus Hans Baumer OHG, Abensberg; Autohaus Heinz Memmer, Freckenfeld; Autohaus Heitz GmbH & Co. KG, Grainau; Autohaus im Geiseltal GmbH, Braunsbedra; Autohaus Lacher GmbH & Co. KG, Nittenau; Autohaus Lutz GmbH & Co. KG, Stuttgart; Autohaus Marnet GmbH & Co. KG, Königstein; Autohaus Michael Stiglmayr GmbH, Pfaffenhofen; Autohaus Orf Inh. Walter Orf e.K., Hausen / Rhön; Autohaus Pech & Riedelbauch GmbH, Gefrees; Autohaus Pietsch GmbH, Melle; Autohaus Räthel GmbH, Naila; Autohaus Schauerte GmbH & Co. KG, Finnentrop; Autohaus Schauerte GmbH & Co. KG, Piettenberg; Autohaus Schneider GmbH & Co. KG, Helbra; Autohaus Schnitzler GmbH & Co. KG, Hilden; Autohaus Scholtes GmbH Mehring, Mehring / Mosel; Autohaus Schragl KG, Bad Wörishofen; Autohaus Stefan Fellner e.K., Holzkirchen; Autohaus Stoye GmbH & Co. KG, Halle; Autohaus Thomas GmbH, Brühl; Autohaus Tschirner u. Fuchs GmbH & Co., Ludwigsburg; Autohaus Wagner GmbH & Co. KG,Herrsching / Breitbrunn; Autohaus Weeber GmbH, Herrenberg; Autohaus Weeber GmbH & Co. KG, Leonberg; Autohaus West Regensburg, Regensburg; Autohaus Wiest GmbH, Bensheim; Autohaus Ziegler GmbH, Marktredwitz; Auto-Laumer KG, Schorndorf; AUTO-TEAM Göppingen GmbH, Göppingen; Autowelt Schuler-Horgen GmbH, Zimmern-Horgen; Autozentrum Josten GmbH & Co. KG, Monheim; AVP Autoland GmbH & Co. KG, Plattling; BaderMainzl GmbH & Co. KG, Fledkirchen- Westerham; bhg Autohandelsgesellschaft mbH, Balingen; EF S Automobile GmbH, Filderstadt; Ehrhardt AG, Zell am Main; Eskildsen GmbH & Co. KG, Brunsbüttel; Frisia Auto Schmidt + Koch GmbH, Jever; Gebr. Conrad GmbH, Erfstadt; Gohm + Graf Hardenberg GmbH, Aach; Gotta Automobile GmbH & Co. KG, Mörfelden-Walldorf; Graf Hardenberg GmbH & Co. KG, Offenburg; Gröditzer Autohaus KG, Gröditz; Hans Carstens GmbH, Breklum; Kläsener GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen; Knubel GmbH & Co. KG, Sendenhorst; Knubel GmbH & Co. KG Betrieb Münster Nord, Münster; Knubel GmbH & Co. KG Zweigniederlassung Greven, Greven; König & Partner GmbH & Co. KG, Zörbig; Kurt Atzinger GmbH, Parsberg; Ramsperger Automobile GmbH & Co. KG, Kirchheim; Ramsperger Automobile GmbH & Co. KG, Kirchheim / Teck; Ramsperger Automobile GmbH & Co. KG, Nürtingen; Rudolf Vatterott GmbH, Eschershausen; Schmidt & Hoffmann Baltic GmbH & Co. KG, Kiel; Schmidt + Koch GmbH, Wilhelmshaven; SEAT Deutschland Niederlassung GmbH Niederlassung Frankfurt am Main, Frankfurt am Main; SEAT Rhein-Wupper Automobile, Leverkusen; Seitz Autohandels-GmbH & Co. KG, Kempten; SHG Handelsgesellschaft mbH Rittersbacher, Kaiserslautern; Volkswagen Zentrum Leverkusen GmbH & Co. KG, Leverkusen; W. Potthoff GmbH, Hamm-Bockum-Hoevel; Walter Schneider GmbH & Co. KG, Kreuztal.

 

Pressemitteilung, 15.05.2019