Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch
  • MoWiN.net
    MoWiN.net

    MoWiN.net – Miteinander mehr bewegen. Unternehmen, die in Netzwerken agieren, wachsen deutlich stärker, als Einzelkämpfer und sind auch in Krisenzeiten widerstandsfähiger. „Miteinander mehr bewegen“ ist deshalb das Leitmotiv von MoWiN.net e.V., dem Netzwerk des Regionalmanagements für die regionale Mobilitätswirtschaft. MoWiN.net richtet sich erfolgreich an alle Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, die in den Branchen Logistik, Automotive/ Fahrzeugbau, Bahntechnik, Mobilitätsmanagement oder Elektromobilität tätig sind.

News
Hier gelangen Sie zu den Regional und Branchen News

 

In der Grube Wintershall lagert K+S Filterstäube aus der Müllverbrennung

Elektromotorenhersteller Plettenberg gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands

Im Baunataler VW-Werk hat DHL zwei Packstationen eröffnet

Preis für KMU-Forschungskooperation vergeben

Entwicklungsingenieure von Daimler Trucks sind im Juli 2019 erstmals mit einem mobilen Fahrzeugsimulator auf Tour und gegeben Lkw-Fahrern die...

"Fulle Ridaz" luden zur großen Ausfahrt

NVV startet Testphase für Abbiegeassistenzsystem in Linienbussen

Engere Zusammenarbeit jetzt vertraglich vereinbart

Technische Probleme weitgehend gelöst - Über Massenfertigung können Kosten reduziert werden

Die vietnamesische Solarbranche befindet sich im Aufschwung. Landesweit entstehen Solarkraftwerke, die dazu beitragen, den wachsenden Energiebedarf...

Hochtechnologie für den Standort Nordhessen

Dreiköpfiges Team leitet zunächst das Regionalmanagement

 

Digitalisierung in der Ausbildung bei VW – Alte Berufe fallen weg

 

Silikonmischungen mit hochwertigen Luft- und Raumfahrtspezifikationen

Firma Hexagon verdreifacht Tankproduktion für VW-Konzern

 

Volkswagen bietet Mitarbeitern demnächst eigenen Honig an

„3P Front End“-Systeme: Erste PUR-Straßenbahnfront mit EU-Brandschutznorm

KVG modernisiert in Bad Wilhelmshöhe ihre Straßenbahnen

Reich und sexy durch Radfahren

Ola Källenius übernimmt heute als Unternehmenschef