Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Volkswagen AG

 

Das Volkswagenwerk Kassel in Baunatal ist das größte Komponentenwerk im Vokswagen Konzern. Der Standort ist Kompetenzzentrum für die Bereiche Getriebebau, alternative Antriebe (Elektro-Traktion), Gießerei, Warmumformung und Abgasanlagenfertigung sowie für die Aggregateaufbereitung. Mit ca. vier Mio. Getrieben jährlich beliefert der Standort nahezu alle Konzernmarken im Bereich Pkw. Knapp die Hälfte der im Konzern verbauten Getriebe kommen aus Kassel. Der Konzern After Sales sichert mit seinen über 450.000 Originalteilen weltweit Mobilität.

Dienstleistungen

  • Getriebebau, alternative Antriebe (Elektro-Traktion), Gießerei, Warmumformung und Abgasanlagenfertigung, Aggregateaufbereitung, Konzern After Sales

Aktivitäten

  • AutomotiveGetriebebau, Gießerei, e-Traktion
  • AutomotiveFormhärten, Abgasanlagen
  • AutomotiveKonzern After Sales

Daten / Informationen

  • 1937/1957 Firmengründung
  • 16.301 Mitarbeiter in Nordhessen
  • Gründung Werk Kassel: 01.11.1957, heute 3,3 Mio. m²
  • Zur Marke Volkswagen gehören Volkswagen, Audi, SEAT, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, VW Nutzfahrzeuge, Scania, MAN
  • 121 Fertigungsstätten weltweit
  • 610.076 Mitarbeiter produzierten in 2015 über 10.017.000 Automobile
  • 9,9 Mio. verkaufte Fahrzeuge in 2015
  • 9 Standorte in Deutschland

Kontakt

Ritter
Dr. Michael Ritter
Leiter Personal
Dr. Rudolf-Leiding-Platz 1
34225 Baunatal
 
Telefon: +49 561 490-2209
Fax: +49 561 490-82184