Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Volkswagen OTLG erneut eines der besten Ausbildungsunternehmen
 

Bewertet wurden die strukturellen Daten zur Ausbildung, Ausbildungserfolge, Ausbildungsvergütung, Ausbildungsquote sowie zusätzliche Angebote für Auszubildende

In der Studie wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen des Landes aus über 90 Branchen untersucht – 745 erhalten die Auszeichnung „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“. Insgesamt 100 Punkte wurden in den Wertungskategorien vergeben, 98,7 Punkte hat die OTLG erreicht und belegt damit einen Spitzenplatz – ab einer Punktzahl von 70,0 wird das Siegel verliehen.

 

„Die Auszeichnung macht auch uns stolz und zeigt uns, dass unser Engagement für unsere Auszubildenden wichtig ist und auch aus externer Betrachtung anerkannt wird. Das stärkt uns als Arbeitgebermarke. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind unser Weg in die Zukunft. Und das motiviert uns immer weiter an unserem Ausbildungskonzept zu arbeiten und es stetig weiter zu entwickeln“, sagt Thomas Schulte, Ressortleiter Personal der Volkswagen OTLG.

 

Die Auszeichnung durch FOCUS MONEY ist für die OTLG bereits die zweite innerhalb weniger Monate: Bereits im November 2017 wurde das Ausbildungskonzept des Unternehmens vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ und der Onlineplattform „Ausbildung.de“ mit der Bestnote von 5 Sternen bewertet.

 

Insgesamt über 160 Auszubildende in den Berufen Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute für Groß- und Außenhandel und Informatikkaufleute sowie im Dualen Studium bildet die Volkswagen OTLG an ihren sieben Standorten aus. Wichtig ist dem Unternehmen, dass die Auszubildenden früh Verantwortung übernehmen: Der Nachwuchs engagiert sich ab dem ersten Tag in sozialen Projekten, übernimmt in

Förderprogrammen Verantwortung und organisiert eigenständig Weiterbildungen und Azubifahrten. Hinzu kommen hervorragende Übernahmechancen, gute Entwicklungsmöglichkeiten im Volkswagen Konzern und attraktive Mitarbeiterkonditionen.

 

Informationen zum Ausbildungskonzept der Volkswagen OTLG und den Einstiegsmöglichkeiten gibt es auf www.besterausbilder.de und www.volkswagenotlg.de

 

Hintergrund

Die Volkswagen OTLG mit Sitz in Baunatal ist ein Unternehmen im Volkswagen Konzern und versorgt 3.700 Servicepartner der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat und Škoda in Deutschland und Dänemark mit Original Teilen, Zubehör und Servicedienstleistungen. Damit ist die OTLG das logistische After-Sales-Rückgrat des Volkswagen Konzerns in Deutschland und sorgt als Vollsortimenter dafür, dass Millionen Kunden mit ihren Fahrzeugen mobil bleiben. An sieben Standorten in Norderstedt, Köln, Ludwigsburg, München, Dieburg, Ludwigsfelde und Baunatal beschäftigt die OTLG mehr als 2.700 Mitarbeiter.

 

Pressemitteilung, 09.04.2018